Falzmarken

1. September 2016
HuCo2016

KH_Bild_44Der Begriff „Falzmarke“ stammt vorwiegend aus der industriellen Druckweiterverarbeitung. Anhand von Falzmarken erkennt der Buchbinder, wie und wo ein Druckbogen gefalzt werden muss.

KH_Bild_45Sie kennen Falzmarken auch aus Ihrem täglichen Leben. Meistens haben Briefbögen am linken Rand eine Falzmarke. Wenn Sie den Brief an den entsprechenden Falzmarken falzen, passt er in einen entsprechenden Briefumschlag.

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen