Maßstäbe in Druckdateien ändern

1. September 2016
HuCo2016

typometer_sleepytomcat-1920

Daten sollten Sie der jeweiligen Druckerei immer nur im endgültigen, dem Druck entsprechenden, Maßstab zuschicken.

Technisch ist es zwar möglich, gelieferte Daten zu skalieren, ratsam ist es auf Grund möglicher Komplikationen und Qualitätsverlusten jedoch nicht.

Wenn Sie die Datei mit Hilfe eines Druckertreibers erstellen, achten Sie also darauf, dass der Skalierungsfaktor in den Druckereigenschaften 100% beträgt.

Cookies (ausschließlich gentutzt für die Anzeige von Google Maps) sind deaktiviert. Klicken Sie hier, um sie zu erlauben und Google Maps Karten anzuzeigen. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen