Kann man Sonderfarben in CMYK simulieren?

1. September 2016
HuCo2016

Einen HKS-Vollton kann man, um Kosten zu sparen, natürlich auch aus den 4 Grundfarben CMYK (Cyan, Magenta, Yellow und Key) zusammensetzen und ihn so simulieren.

Um es vorweg zu nehmen: Das Ergebnis wird nie die Brillanz der Volltonfarbe erreichen, jedoch reicht ein Druck mit den 4 Prozess-Farben (CMYK) meistens aus um ein befriedigendes Ergebnis zu erhalten.

Externe Inhalte nicht verfügbar.
Wir benötigen Ihre Einwilligung gem. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG, um diesen Inhalt anzuzeigen. Dieser Inhalt wird von Google bereitgestellt. Wenn Sie den Inhalt laden, werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und Cookies gestzt, die auch zur Bildung von Nutzerprofilen und zu Marketingzwecken verwendet werden können. Wenn Sie den Inhalt laden, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA, mit dem Risiko eines geheimen Zugriffs durch US-Behörden und Nutzung zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Weitere Informationen sowie Hinweise zu Einstellungs-, Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies sind automatisch deaktiviert. Klicken Sie hier, um externe Inhalte Dritter (Google Maps, Youtube, etc.) anzuzeigen und Cookies zu setzen. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen